Dunkelstrahler – E-Serie – Technik, Anwendung, Funktionsweise

unser isolierter Dunkelstrahler aus der E-Serie – Technik, Anwendung und Funktionsweise

ist Ihre Entscheidung zu Gunsten einer Strahlungsheizung gefallen, werden Sie erneut mit der Frage nach dem richtigen Heizungssystem konfrontiert – denn auch bei Strahlungsheizungen gibt es signifikante Unterschiede bezogen auf die 3 wichtigsten Punkte:

  • Einbau
  • Energieeffizienz
  • Kosten-Nutzen Faktor

Grundsätzlich müssen Sie sich jedoch nur zwischen dem isolierten Dunkelstrahler aus der E-Serie und dem kostengünstigeren Dunkelstrahler aus der Z-Serie entscheiden.

Vor und Nachteile wurden bereits im Vergleich der Infrarotstrahlungsheizung dargestellt, woraufhin hier noch einmal eine Detailbeschreibung der beiden Systeme erfolgen soll.

Problematisch ist bei Strahlungsheizungen immer die Wärmeverteilung am Gerät, da rein technisch, dort wo die Flamme entsteht, die höchsten Temperaturen vorherrschen, während am Abgasventilator mit anschließendem Abgassystem die Temperatur deutlich niedriger ist. Dieses Problem wird bei einem hochwertigen Dunkelstrahler durch eine aufwendige Konstruktion und ein integriertes Wärmeleitsystem gelöst. Bedingt durch diese Konstruktion wird eine sehr gute, homogene Wärmeverteilung erzielt.

Dunkelstrahler weisen bei gleichem Wirkungsgrad für raumklimatische Verhältnisse und Temperaturverteilung ähnliche Charakteristika auf wie Hellstrahler. Bezogen auf gleiche Leistung und Installationshöhe haben sie jedoch weniger Strahlungsintensität als Hellstrahler, bestrahlen aber großflächiger. Die Oberflächentemperatur ist je nach Hersteller mit 300-380° C deutlich niedriger, daher können die Geräte auch bei geringeren Raumhöhen und mit geringerem Sicherheitsabstand zu Aufbauten (z.B. Kräne) eingesetzt werden.

Eine Sonderform des Dunkelstrahlers stellt das Ringsystem dar.

Standardisiert müssen diese Geräte – entweder einzeln oder paarweise – an eine Abgasanlage angeschlossen werden. Dabei gibt es auch hier unterschiedlich Systeme, nähere Erläuterungen finden Sie unter der Rubrik Abgasanlagen

Aufbau und Temperaturverteilung

Eigenschaften von Dunkelstrahlersystemen aus der E-Serie im Überblick
FRAGE STELLEN






  • gleichmäßige Wärmeverteilung
  • geringe Konvektionsverluste
  • schon ab 4m Hallenhöhe
  • Lebensdauer weit über 20 Jahre

Zur Produktübersicht Zu unseren Projekten

Übersicht Grundlagen Ringsystem Vergleich Z-Serie Abgassysteme Temperatur+CO2 Wirtschaftlichkeit Regelungen Alternativen